5/5

Der beste Game-Design Kurs für Kinder in Zürich

Programmiere dein eigenes Game!

Ob Fortnite oder FIFA, Computergames machen Spass. Doch wer wollte nicht schon immer selbst ein Game entwerfen? Nichts leichter als das. Wir zeigen dir, wie du dein eigenes Game programmieren kannst. Jump and Run wie Super Mario? Battle Royal ganz so wie bei Fortnite? Oder hast du eine ganz verrückte neue Spielidee im Kopf? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Im Game-Design Kurs wird dein Kind zum Spieleentwickler und programmiert sein eigenes Game.

Hinweis: Dieser Kurs setzt Programmierkenntnisse voraus. Voraussetzung ist der Programmierkurs Basics oder ähnliche Programmiererfahrung. Falls dein Kind bereits Programmiererfahrung hat, kann es nach einem kurzen Assessment direkt in den Game-Design Kurs einsteigen. Melde dich für das Assessment unter info@codora.ch.

Für Jugendliche ab der 7. Klasse bieten wir den Programmierkurs Game-Design für Jugendliche an.

Umfang
20 Lektionen während 5 Tagen
Programmiersprache
Blockly
Altersempfehlung
3.-6. Klasse
Kursort
codora, Weberstrasse 21, 8004 Zürich (1. OG)
Das kannst du erwarten

Über den Game-Design Kurs für Kinder

Kursinhalte

Natürlich wird im Game-Design Kurs nicht nur gespielt. Im Kurs schauen wir eine ganze Menge fortgeschrittener Konzepte an:

  • Erster Kontakt mit objektorientierter Programmierung Game-Design ist der perfekte Einstieg für dieses beliebte Konzept. Mithilfe von Eltern-Objekten und Klonen schauen wir wichtige Konzepte wie Vererbung an und bauen diese direkt in unsere Games ein.
  • Event Handling Wir lernen, wie man Code ausführenen kannst, wenn ein gewisses Ereignis wie z.B. ein Tap auf deine Spielfigur auftritt. Die beliebte Scriptsprache JavaScript macht von diesem Konzept ebenfalls ausgiebig Gebrauch.
  • Game-Engine Wir erkunden die Benutzeroberfläche der iPad Game-Engine Hopscotch. Dein Kind kann mithilfe dieser Programmierumgebung nach dem Kurs selbständig weitere Spielideen umsetzen.

+ 3 vollständige Games selber programmieren

+ Eigene Spielidee umsetzen. Dabei ist dein Kind nicht auf sich alleine gestellt: Der Coach und die Klassenkolleg:innen stehen ihm mit Rat und Tat zur Seite.

Der Kurs vermittelt die folgenden Fähigkeiten

    • Weiterführende Programmierkonzepte Die Kinder lernen nicht nur , wie sie ihre Fähigkeiten aus dem Grundlagenkurs in der Spielprogrammierung einsetzen und kombinieren, sondern wir füllen ihre Skill-Box auch mit einer ganzen Menge neuer Konzepte.
    • Design & Animation Am Computer oder iPad zweidimensionale Designs für Gameobjekte und Spielfiguren gestalten und animieren.
    • Projektplanung: Im Kurs setzen die Kinder zum ersten Mal ihr eigenes, grösseres Projekt um. Wir lehren die Tools, damit das auch reibungslos klappt.

Programmiersprache: Blockly

Wir programmieren mit der visuellen Programmiersprache Blockly, die von Google entwickelt wurde, um Kinder das Programmieren zu lehren. Sie besteht aus farbigen Blöcken, die je einen Befehl repräsentieren. So muss man nicht jede Zeile extra tippen, die gewünschten Befehle werden einfach ins Programm gezogen. Die reduziert die Einstiegshürde ins Programmieren massiv.

Mir hat es sehr gut gefallen! ☺️👌🙈

Erbas

9, über den Game-Design Kurs

Der Kursaufbau

Tage 1-3: Einführung ins Game-Design

Die Kinder lernen den Game-Editor Hopscotch kennen. Unter Anleitung unserer Coaches programmieren sie mit der visuellen Programmiersprache Blockly Animationen und einfache Games. Sie lernen dabei, mit Befehlen ihren Charakter zu steuern, Hindernisse zu platzieren und Mechanismen zur Anzeige des Spielfortschritts einzubauen.
In einem spielerischen und kreativen Prozess nehmen wir die Programmierkonzepte aus dem Programmierkurs Basics wieder auf und vertiefen sie in einem objektorientierten Kontext. Auf anschauliche Weise lernen die Kinder so, was Instanzen sind und wie man mit eigenen Code-Blöcken viel Programmierarbeit spart.

Tage 4 und 5: Eigenes Game

Im Laufe des Kurses programmieren die Kinder zahlreiche spannende Games. Zum Schluss entwickeln die Kinder im Abschlussprojekt dann ihre eigene Spielidee, gestalten ihre Spielfiguren und programmieren zum Schluss ihr eigenes Game.

Nach diesem Kurs ist dein Kind bestens vorbereitet, weitere Spielideen zuhause oder im CodeLab umzusetzen.

Wissenswertes

  • Ein Leih-iPad wird für die Dauer des Kurses kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Im Kurs inbegriffen ist ein gesunder Znüni (Früchte, Nüssli, etc.).
  • Einige Kurse bieten wir aufgrund von Feiertagen als 4 Tage Intensivkurs an. Das Kursprogramm und die Lektionenanzahl ändert sich dadurch nicht: Wir verlängern die Kurszeiten entsprechend um den fehlenden Tag zu kompensieren.

Was unsere Kurse auszeichnet

Altersgerechte, packende und nachhaltige Einführung ins Programmieren

Programmieren muss vor allem eins: Spass machen! Unsere Kurse werden von begeisterten Programmierern entwickelt, die ihre Leidenschaft weitergeben wollen. Wir wissen, dass der Einstieg ins Coden nicht ganz einfach ist. Deshalb werden bei uns nicht nur die ansprechende Vermittlung der Grundkonzepte, sondern auch deren Anwendung in abwechslungsreichen Übungen, Projekten und Rollenspielen am iPad, mit anderen Kursteilnehmern und mit Stift und Papier gross geschrieben. Wer wollte z.B. nicht schon immer Mal selbst ein Roboter sein – oder einem solchen Befehle erteilen?

Alles, um selbständig programmieren zu können

Uns ist wichtig, dass unsere Kursteilnehmer:innen nicht nur Spass haben, sondern auch die wichtigsten Programmierkonzepte mit nachhause nehmen. Diese Konzepte sind universell in fast allen Programmiersprachen einsetzbar und machen das Programmieren gleich um einiges einfacher. So können diese nach dem Kurs direkt in beliebten Blockly-Umgebungen wie ScratchOpen Roberta und MakeCode eingesetzt werden. Das ist aber noch nicht alles, diese Konzepte sind auch die Grundbausteine aller textbasierten Programmiersprachen wie Python, JavaScript, C++ oder Swift.

Leistungsnachweis

In unseren Kursen lernen und leisten die Teilnehmer:innen viel – und dieser Einsatz soll auch belohnt und ausgewiesen werden: Am Ende jedes Kurses erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat. Dieses bescheinigt die Teilnahme am Programmierkurs und verschafft unter anderem bei der Lehrstellensuche einen wertvollen Vorteil.

Aufeinander aufbauende Kursprogramme

Unsere Programmierkurse sind mehr als ein Freizeitprogramm. Im Programmierkurs Basics erarbeiten wir sorgfältig die Grundlagen der Programmierung. In den weiterführenden Kursen wenden wir die Programmierkenntnisse an und vertiefen sie. Nur so ist eine ernsthafte Auseinandersetzung mit Informatik möglich und nur so lernen die Kinder, richtig zu programmieren. Dranbleiben ist alles!

Das Geheimnis: unsere Programmiercoaches

Unsere Coaches unterrichten mit Leidenschaft und fachlicher Kompetenz. Mit durchschnittlich sechs Teilnehmer:innen halten wir die Gruppen bewusst klein. So sorgen wir für herausfordernde Unterrichtsinhalte und fachlich sowie pädagogisch hochwertige Betreuung.

Persönliche Betreuung vom Anfang bis zum Ende

Vor dem Kurs

Manchmal ist nicht ganz klar, wie der Einstieg ins Programmieren aussehen soll. Wir stehen dir gerne jederzeit mit einem kostenlosen Beratungsgespräch zur Seite.

Nach dem Kurs

Nach dem Kurs geben wir dir telefonisch Feedback zum Stand deines Sprösslings und haben einige persönliche Tipps für dich, wie die nächsten Schritte beim Programmieren aussehen könnten.

Schau dir an, was andere schon so erstellt haben

Bisherige Games

Im Game-Design Kurs entstehen kleine Kunstwerke am Laufband. Hier drei unserer bisherigen Lieblingsspiele aus dem Game-Design Kurs. Spiel sie doch mal probe – du wirst merken, dass sie ganz schön knifflig sind.

Raffi’s Hardest Game of the World, Sommer 2021

Das Spiel wird seinem Namen definitiv treu: Das rote Quadrat vorbei an den schnellen Kugeln ins Ziel zu bringen, ist gar nicht so einfach. Versuch es selbst mal: Das Quadrat steuerst du, indem du auf den roten Joystick rechts unten klickst und ihn in die gewünschte Richtung ziehst.

Ferrari Race, Sommer 2021

Stelle einen neuen Highscore auf! Sammle Punkte, indem du den roten Ferrari möglichst lange ohne Unfall auf der Strasse navigierst. Den Ferrari steuerst du, indem du ins Spiel klickst und die Maus mit gedrückter Maustaste nach oben oder unten ziehst.

Blaster Gaster, Sommer 2021

Fallende Ninja-Sterne versuchen deine PET-Flasche zu zerstören. Weiche diesen aus, indem du die Flasche mit den Pfeilen auf dem Bildschirm nach rechts und links bewegst.

Die Spiele startest du neu, indem du das Browserfenster neu lädst.

Reviews

Was Kunden über uns sagen

Der Kurs war anspruchsvoll – das fand ich super!

Sophie

13, zum Game-Design Kurs

Danke Ihnen sehr! Unser Sohn ging sehr gerne ins Feriencamp in den Sportferien. Er genoss nicht nur die spannenden Projekte, für ihn war auch das soziale Umfeld optimal. Herr Geisler hat sich am Samstag vor Kursstart spontan Zeit für eine Probelektion genommen, wofür wir sehr dankbar waren: Die persönliche Beratung hat uns sehr geholfen, für unseren Sohn den für ihn richtigen Einstieg ins Programmieren zu finden.

Familie Lattmann

Google Review, Programmierkurs Basics, Winter 2022

Der Kurs hat Gregor grosse Freude bereitet und er hat gerne an den Lektionen teilgenommen. Gerne würde er sofort am Robotik-Kurs teilnehmen. Ich werde Ihr Lernprogramm weiterhin mit Aufmerksamkeit verfolgen und melde mich gerne wieder, wenn ich weitere passende Kurse sehe. Nochmals ganz herzlichen Dank für den Kurs, es hat Gregor wirklich sehr gut gefallen.

Familie Schmid Obrist

zum Programmierkurs Basics

Wann passts am besten?

Die nächsten Kursstarts

Jetzt buchen und CHF 50 sparen!

Sonderangebot bis 29.01.2023: nur CHF 840 anstatt 890

Buchen mit Zufriedenheitsgarantie

Februar 2023
Juni 2023
Keine Veranstaltung gefunden
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Gewinne einen Programmierkurs

Freie Auswahl aus unserem Angebot. Wert bis zu CHF 1390!

Willkommen bei codora!

Hol dir 50 Fr. + 50%!

Bleibe mit unserem Newsletter auf dem Laufenden und erhalte Gutscheine über 50% auf deine erste Crashkursbuchung + 50 Fr. auf deine erste Basics, Essentials oder Game-Design Kursbuchung.

Wir versenden keinen Spam – grosses Coder-Ehrenwort! Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich.

Bevor du gehst...

Hol dir 50 Fr. + 50%!

Bleibe mit unserem Newsletter auf dem Laufenden und erhalte Gutscheine über 50% auf deine erste Crashkursbuchung + 50 Fr. auf deine erste Basics, Essentials oder Game-Design Kursbuchung.

Wir versenden keinen Spam – grosses Coder-Ehrenwort!

Adam Rez

Adam Rez

Kundendienst / Co-Founder

Kundendienst / Co-Founder

Unterhaltung

Adam Rez

Hi! 👋 Hast du eine Frage? Oder suchst du etwas Bestimmtes?

 

Hinterlass mir hier eine kurze Nachricht! Ich antworte meist innerhalb von einer Stunde.

Fluent Forms Frage?