Kursstart Grundlagenkurse 9. März: 5x samstags
Programmierkurse für Jugendliche ab der 7. Klasse in Zürich

Spass haben. Grenzen sprengen. Die Zukunft coden.

Du willst mehr als nur Schulunterricht? Entdecke die aufregende Welt des Programmierens in unseren interaktiven Kursen und werde Teil der digitalen Revolution. Das Abenteuer startet hier, im Herzen von Zürich.

3 gute Gründe fürs Programmieren lernen mit codora

Das Besondere an unseren Kursen

Lernen mit Spass

Wir glauben daran, dass Lernen viel Spass machen muss. Unsere Kurse machen deshalb das Programmieren zum Abenteuer und vermitteln dir Fähigkeiten, die dir ein Leben lang von Nutzen sein werden.

Förderung deiner Stärken

Wir lernen ausschliesslich in kleinen Gruppen, sodass wir dich optimal fördern und deine Interessen berücksichtigen können. Bei uns lernst du nicht nur zu coden, sondern auch deine kreativen und analytischen Fähigkeiten zu stärken.

Motivierende Coaches

Schluss mit verstaubtem Informatikunterricht! Unsere Coaches lieben, was sie tun, und haben langjährige Programmiererfahrung. So können sie es kaum erwarten, dich zu inspirieren und zu motivieren, damit du dein volles Potenzial entfalten kannst.

Die nächsten Kursdurchführungen für Jugendliche

Klicke auf den jeweiligen Event für weitere Durchführungsdaten.

Kurse und Workshops ohne Vorkenntnisse

STARTE HIER
Kurzformate & schnuppern
Samstag, 2. März
Samstag, 9. März
Keine Veranstaltung gefunden

Aufbaukurse

Voraussetzung: Coding Essentials I oder ähnliche Vorkenntnisse.

Samstag, 2. März
Samstag, 9. März
Samstag, 1. Juni
09:00 - 15:15 Vertiefungskurs Game-Design für JugendlicheWiederkehrende Veranstaltung
Keine Veranstaltung gefunden
So lernen Jugendliche programmieren

Unsere Programmierangebote für dich

Altersempfehlung: ab der 7. Klasse

Feriencamps und schulbegleitende Kurse

Ob als Freizeit- oder als Ferienprogramm, unsere Kurse sind so konzipiert, dass sie sich deinem Lebensstil anpassen.

Die Kurse Game-Design und Coding Essentials II bauen auf dem Grundlagenkurs Coding Essentials I auf.

Umfang: 5 Tage, Montag bis Freitag in den Schulferien oder schulbegleitend samstags.

Das Fundament aufbauen

Coding Essentials I – der Grundstein deines Programmierabenteuers

Dieser Kurs ist der erste Schritt auf deiner Reise mit Code. Du lernst alle wichtigen Konzepte kennen und nutzt diese, um effizient zu programmieren. So bekommst du eine solide Grundlage, die du in unseren weiterführenden Kursen vertiefen kannst. Am letzten Tag setzt du deine neu gelernten Fähigkeiten im Abschlussprojekt in der Augmented Reality ein. Falls du bereits im Crashkurs mit der Augmented Reality experimentiert hast, wirst du erstaunt sein, welche unglaublichen Möglichkeiten dir die Konzepte aus Coding Essentials I eröffnen.

Vertiefen, anwenden & erschaffen​

Game-Design – veröffentliche dein eigenes Game

Mit den Kenntnissen aus Coding Essentials I bist du bereit, dein eigenes Spiel zu entwickeln und zu veröffentlichen. Im Kurs lernst du mit einer professionellen Game Engine alle Grundlagen der Spielentwicklung, vertiefst deine Programmierkenntnisse und hast zum Abschluss zwei volle Tage Zeit, deine eigene Spielidee zum Leben zu erwecken. Dein Coach steht dir dabei jederzeit zur Seite. 

Professionelle Programmierkonzepte

Coding Essentials II – Aufbaukurs mit Python, Minecraft und objektorientierter Programmierung

In diesem Aufbaukurs meisterst du die fortgeschrittenen Programmierkonzepte, welche die Profis jeden Tag anwenden. Und dies mit Python, einer der mächtigsten und populärsten Programmiersprachen auf diesem Planeten. Sie wird in Bereichen wie Machine Learning (AI), Data Science, Web Development und Robotik und vielem mehr verwendet. Voraussetzung sind lediglich die Programmierkenntnisse aus Coding Essentials I. Auch in diesem Kurs wird die Praxis grossgeschrieben: Du wendest die neuen Programmierkonzepte in spannenden Projekten und zum Lösen von Herausforderungen direkt in Minecraft an!

Eigene Ideen verwirklichen

In den Ferien und schulbegleitend

Dranbleiben

NEU: CodeLab für Jugendliche

Im CodeLab realisierst du stressfrei deine eigenen Projekte. Unsere erfahrenen Coaches unterstützen dich dabei von der Idee bis zur fertigen App. Was alleine eine Herausforderung sein kann, wird im CodeLab zu einem motivierenden Lernerlebnis. Fehlermeldungen sind kein Hindernis mehr!

Themen- und Schnupperkurse für Jugendliche

Unsere Kurzformate sind das ideale Freizeitprogramm für zwischendurch.

Ausprobieren​​

Crashkurs Programmieren mit Augmented Reality (AR)

Erstelle deine eigene Augmented Reality Welt in nur 90 Minuten! Im ersten Teil lernst du die Grundlagen der Textprogrammierung, ganz wie die Profis. Im 2. Teil lernst du, wie du mit Code digitale Objekte in der echten Welt platzierst und mit diesen interagierst. Nach diesem Kurs hast du das nötige Rüstzeug, um zu Hause weiter zu programmieren. Der perfekte Kurs, um herauszufinden, ob dir das Programmieren gefällt!

100% persönlich

Individuelle Begleitung mit Privatunterricht

Suchst du eine massgeschneiderte Lernerfahrung? codora bietet dir einen individuellen Privatunterricht, der genau auf deine Interessen abgestimmt ist. Mach den nächsten Schritt und finde heraus, was du mit Programmieren erreichen kannst. Investition: CHF 99 pro Lektion à 45 Minuten.

Jederzeit, vor Ort oder weltweit online!

3 einfache Schritte in eine glänzende Zukunft

1

Wähle den passenden Einstieg

2

Melde dich für deinen Wunschkurs an

Wähle auf der Seite des gewählten Kurses das gewünschte Kursdatum aus und schliesse die Buchung ab. Bitte denk daran, vor der Anmeldung das Einverständnis deiner Eltern einzuholen und lass deine Eltern die Anmeldung abschliessen! 😉

 

Übrigens: Wir sind überzeugt, dass dir der Kurs gefallen wird. Andernfalls erstatten wir das Kursgeld zurück.

3

Nutze deine neuen Skills in allen Lebensbereichen

Nach jedem Kurs erhältst du eine Übersicht, damit du das Gelernte zu Hause weiter vertiefen kannst. Wenn deine Freunde sehen, was du schon nach einem Programmierkurs alles kannst, werden sie vor Neid verblassen.

Für jeden Kurs erhältst du zudem ein Zertifikat, welches du deiner Lehrstellen-, Job- oder Unibewerbung beilegen kannst!

Hol dir 30% Rabatt auf den ersten Crashkurs!

Verpasse nie mehr Sonderangebote, erfahre als Erste:r von neuen Kursen und erhalte spannende Einblicke in die Welt der Programmierer, Future Skills, und künstlichen Intelligenz. Unser Newsletter ist nicht grundlos so beliebt.

[#8677dd5ha] Lead Form v1.1.1 - Voucher 30%

Wir versenden keinen Spam - grosses Coder-Ehrenwort! Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich.

Bewertungen

Du wirst unsere Kurse lieben!

Super Kurs! Man versteht die Grundlagen gut und kann sie auch gleich anwenden.

Kiran

Kursteilnehmer

Ein guter Einstieg im Umgang mit Games und was dahintersteckt. War eine angenehme Atmosphäre. Weiter so!

Karin

Mutter aus Winterthur

Tolles Team, jung und dynamisch. Mein Sohn hatte Spass und lernte in ein, zwei Lektionen viele wichtige Dinge. Wir haben bereits einen Programmierkurs bei einem anderen Anbieter besucht, fanden diesen Crashkurs bei codora aber viel besser!

Yves

Vater aus Oberweningen

google

Sehr innovativ und hilfsbereit. Eren

Aron P. 22. September 2023
google

Sehr gute Räumlichkeiten, bestens erreichbar mit ÖV, kompetente Bezugspersonen, Ziele und Erwartungen erfüllt und übertroffen.

Family Affolter 10. Januar 2024
google

Tolle Programme für Kinder/ Jungendliche. Kann nur weiteremphelen!

Nadeeka Merz 8. August 2022
google

Our daughter is having a great time at Codora and really enjoyed the basics course as well as the ongoing free form CodeLabs! The classes are very welcoming and provide a very positive experience for the kids. We also appreciate that there are female instructors, which can act as great role models for young girls in the STEM disciplines! Highly recommend!

Pascal Pensa 10. Januar 2024
google

Durfte mit meiner Tochter hier an einem tollen Einsteigerkurs teilnehmen. Bin selber seit Jahren als IT tätig, habe an diesem Workshop aber sehr viel neues über eine mir fast gänzlich unbekannte Thematik gelernt. Klingt wie der Vater, der mit der Eisenbahn seiner Kinder spielt... aber meine Tochter war auch mit sehr viel Eifer und Interesse dabei! 😉 Die Zeit war toll gestaltet und ausgenutzt und die Inhalte wurden für alle Anwesenden gut verständlich vermittelt.

google

Meiner Tochter (10 Jahre alt) hat es sehr gefallen! Die Inhalte waren gut strukturiert und leicht verständlich

Natalja Gerber 19. Oktober 2023
google

Tobias hat das toll und unkompliziert gemacht. Der vermittelte Stoff ist interessant und cool aufbereitet und bildet eine erstklassigen Einstieg in die Welt des Programmierens.

Michel Weiss 21. März 2023
google

Codora ist sehr zu empfehlen, sie nehmen sich wirklich Zeit und gehen individuell auf die Kinder ein und sind extrem flexibel. Adam Rez bringt alles sensationell rüber - er kann super toll erklären und ist sehr nett. Unser Teenager war begeistert und hat viel gelernt. Auch die Vor- und Nachbetreuung ist genial.

Susanne Maag 31. Januar 2024
google

Mein Sohn war begeistert vom Kurs: das neu Gelernte wurde im Kurs in konkreten Projekten direkt umgesetzt. Die gute Stimmung hat zum Lernerfolg beigetragen. Vielen Dank. Weiter so!

Roland Staub 24. Oktober 2022
Wieso programmieren lernen?

3 gute Gründe, das Programmieren zu lernen

1. Programmieren macht Spass und erschliesst dir eine kreative und selbstbestimmte Welt

Stell dir vor, du könntest deine eigenen Games, Apps oder coole Animationen entwerfen. Programmieren ermöglicht dir genau das – und noch viel mehr! Es ist, als würdest du eine neue Superkraft erlernen, die dich in eine Welt voller endloser Möglichkeiten katapultiert. Unsere Kurse sind genau auf deine Neugier und Kreativität zugeschnitten. Jedes gelöste Rätsel, jede gemeisterte Herausforderung stärkt dein Selbstbewusstsein und macht einfach Bock auf mehr.

2. Programmieren lehrt logisches Denken und vermittelt Problemlösungskompetenzen

Stell dir vor, du könntest knifflige Probleme knacken wie ein Profi – und das nicht nur beim Programmieren. Wenn du codest, schulst du automatisch dein logisches Denkvermögen und lernst, auch komplexe Sachverhalte strukturiert anzugehen. Diese Fähigkeiten, auch “Computational Thinking” genannt, helfen dir dabei, effektiv und zielgerichtet Lösungen zu finden – und das in allen Lebensbereichen. Ob Mathe, Physik oder sogar Sprachen – mit diesen Skills bist du bestens für Schule und Studium gewappnet und meisterst auch den Alltag mit Bravour.

3. Dein Ticket für eine erfolgreiche Zukunft

In einer Welt, die zunehmend digitaler wird, ist Programmieren dein Joker im Ärmel. Denn Programmieren ist nicht nur ein wichtiger Skill, sondern es ist auch ein komplettes Mindset, das dich auf das Spielfeld der zukünftigen Innovatoren bringt. Ob in der Schule, im Studium oder im Berufsleben – Coding-Kompetenzen heben dich auf das nächste Level. Sie sind das Rüstzeug für diejenigen, die die Zukunft aktiv mitgestalten wollen. Starte jetzt durch und werde Teil der digitalen Elite!

Zwei Teenage Mädchen und zwei Jungs passen ganz konzentriert in einer Programmierlektion auf.

Über codora

codora vermittelt Kindern und Jugendlichen die notwendigen Fähigkeiten für eine erfolgreiche Zukunft in unserer zunehmend digitalen Welt. Dies erreichen wir mit der Durchführung von Kursen und Workshops, welche den Umgang mit Computern und das Programmieren auf unterhaltsame und ansprechende Weise vermitteln.

Seit 2017 durften wir bereits weit mehr als 500 Schüler:innen in unsere Welt des Lernens, der Problemlösung und der Zusammenarbeit einführen. Diese wertvollen Fähigkeiten sind nicht nur essenziell fürs Programmieren, sondern bieten auch grosse Vorteile in allen anderen Aspekten des Lebens.

Mehr über codora und unsere Philosophie ➝

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Für wen eignen sich die Programmierkurse für Jugendliche?

Unsere Programmierkurse für Jugendliche eignen sich für alle Interessierten ab der 7. Klasse. Durch unser flexibles Kurskonzept können wir jedes Fähigkeitenlevel während des Kurses individuell fördern.
Wenn du dir allerdings erhoffst, bei uns im Kurs einfach ein bisschen gamen zu können, bist du bei uns an der falschen Adresse. Wir meinen es nämlich ernst mit dem Programmieren lernen! 😉

Bietet ihr Online-Kurse an?

Nein, aktuell nicht. Wir bieten aber Privatunterricht an, der online stattfinden kann!
Unsere Kurse finden zurzeit ausschliesslich in unseren zentral gelegenen Kursräumlichkeiten in Zürich statt. Wenn du gerne darüber informiert werden möchtest, wenn wir Onlineangebote oder andere Durchführungsorte anbieten, teile uns dies über unser Wunschformular mit.

Zürich ist zu weit weg. Bietet ihr auch Onlinekurse oder andere Durchführungsorte an?

Nein, aktuell bieten wir leider keine Onlinekurse oder andere Durchführungsorte an. Wir erweitern unser Angebot aber laufend. Wenn du über neue Entwicklungen und Kursdurchführungsorte informiert werden möchtest: Teile uns mit, wo du gerne unsere Kurse besuchen würdest.

Sind Vorkenntnisse notwendig?

Nein, für unsere Crash- und Grundlagenkurse (“Coding Essentials I”) sind keine Vorkenntnisse notwendig. Wir bieten allerdings weiterführende Angebote wie Game-Design und den Vertiefungskurs Coding Essentials II in Python an, welche auf den Grundlagenkenntnissen aus dem Coding Essentials I Kurs aufbauen.

Ich lerne bereits in der Schule das Programmieren. Lohnen sich eure Crash- und Grundlagenkurse trotzdem?

Ja. Wie es einer unserer Kursteilnehmer ausgedrückt hat: Bei uns lernst du bereits am ersten Tag (fast) mehr, als in einem ganzen Schulsemester.
Solltest du schon Programmiererfahrung gesammelt haben, haben wir diverse Möglichkeiten, dich im Kurs individuell zu fördern. Zudem garantiert unsere Geld-zurück-Garantie, dass du das Kursgeld zurückerhältst, sollte dir der Kurs nicht gefallen.
Zudem kannst du auch direkt in Game-Design oder Coding Essentials II einsteigen, wenn du die Voraussetzungen erfüllst. Kontaktiere uns in diesem Fall, falls du nicht sicher bist, wo du am besten einsteigen solltest.

Wie ist das Geschlechterverhältnis in euren Kursen?

Dieses variiert von Kursdurchführung zu Kursdurchführung. Mal sind mehr Jungs, mal mehr Mädchen im Kurs. Wir legen deshalb grossen Wert darauf, eine Umgebung zu schaffen, in der sich alle wohlfühlen.

Bietet ihr auch für Kurse nur für Mädchen an?

Leider bestand bei bisherigen Probedurchführungen dafür keine Nachfrage. Viele Eltern melden ihre Töchter gemeinsam mit ihren Freundinnen oder Geschwistern an. So fühlen sich auch schüchterne Teilnehmerinnen im Kurs wohl.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um mit dem Programmieren anzufangen?

Wie auch bei vielen anderen Fähigkeiten und Aktivitäten gilt: je früher, desto besser. Du profitierst aber in jedem Alter von den Problemlösungsfähigkeiten und Denkstrukturen, die das Programmieren vermittelt. So ist ein Einstieg in jedem Alter möglich. Für unsere Kurse setzen wir voraus, dass du einigermassen fliessend auf der Tastatur schreiben kannst (das Zehnfingersysstem ist aber NICHT notwenig).

Wie finde ich am besten heraus, ob ich Freude am Programmieren hat?

Meldet dich für den Crashkurs Programmieren mit Augmented Reality an. Das Programm ist darauf ausgelegt, sowohl die Grundlagen als auch Anwendungen des Programmierens kennenzulernen. Nach dem Crashkurs wirst du schnell feststellen, ob du das Programmieren weiterverfolgen möchtest.

Wie steige ich am besten ins Programmieren ein?

Wir empfehlen den Grundlagenkurs Programmieren ‘Coding Essentials I’ als Einstieg für Jugendliche ab der 7. Klasse. Dieser ist darauf ausgelegt, mit viel Spass die wichtigsten Konzepte und Denkmuster des Programmierens zu vermitteln. Dieser Kurs findet während 5 Tagen in den Schulferien oder schulbegleitend jeweils samstags statt.

Ich möchte mein eigenes Game programmieren oder veröffentliche, könnt ihr mir dabei helfen?

Ja, über 80% unserer Kursbesucher:innen möchten ihr eigenes Game programmieren. Deshalb bieten wir den Vertiefungskurs Game-Design an. Zu Beginn des Kurses lernen du, verschiedene Spielgenres zu programmieren. Während der letzten beiden Kurstage setzt du deine eigene Spielidee um. Voraussetzung sind die Programmierkenntnisse aus dem Grundlagenkurses ‘Coding Essentials I’.
Wer eine noch individuellere Betreuung möchte, kann seine Spielidee im Privatunterricht ganz nach seinen Wünschen umsetzen.

Können wir nach dem Programmierkurs selbstständig zuhause weiterprogrammieren?

Ja, absolut! Nach jedem Kurs erhältst du ein E-Mail mit allen benötigten Informationen, um selbstständig zu Hause weiterzumachen.

Habt ihr eine Geld-zurück-Garantie?

Ja. Wenn dir der Kurs nicht gefallen hat, erstatten wir dir das gesamte Kursgeld zurück. Wir können dir dieses Angebot machen, weil wir 100% davon überzeugt sind, dass dir der Kurs gefallen wird. Die einzige Voraussetzung ist der Besuch des ersten Kurstages.

Ich habe eine Frage. Wie kann ich euch kontaktieren?

Wir stehen dir jederzeit gerne zur Verfügung:

Telefon: 044 509 93 36
 
Oder kontaktiere uns via Chat mit einem Klick auf den Button Frage? unten rechts auf der Seite.

Für später speichern oder teilen

Teile diese Seite mit Freunden oder schick sie an dich selbst, damit du sie nicht verlierst.

WhatsApp
Telegram
Email
Pocket

Willkommen bei codora!

Wohin dürfen wir deinen 30% Gutschein schicken?

Verpass diese Gelegenheit nicht!

Verpasse nie mehr Sonderangebote, erfahre als Erste:r von neuen Kursen und erhalte spannende Einblicke in die Welt der Programmierer, Future Skills, und künstlichen Intelligenz. Unser Newsletter ist nicht grundlos so beliebt.

[#8677dd5ha] Lead Form v1.1.1 - Voucher 30%

Wir versenden keinen Spam - grosses Coder-Ehrenwort! Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich.

Willkommen bei codora!

Wohin dürfen wir deinen 30% Gutschein schicken?

Verpass diese Gelegenheit nicht!

Verpasse nie mehr Sonderangebote, erfahre als Erste:r von neuen Kursen und erhalte spannende Einblicke in die Welt der Programmierer, Future Skills, und künstlichen Intelligenz. Unser Newsletter ist nicht grundlos so beliebt.

[#8677dd5ha] Lead Form v1.1.1 - Voucher 30%

Wir versenden keinen Spam - grosses Coder-Ehrenwort! Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich.