Letzte Plätze für unsere Workshops beim Züricher Ferienplausch verfügbar! Workshops erkunden ➝

Lego-RoboterLab Schnupperworkshop für Kinder und Jugendliche (3.-10. Klasse)

Möchtest du mal einen eigenen Roboter bauen? In diesem Lego RoboterLab kannst du genau das 1.5h lang ausprobieren. Du willst mehr? Schau dir das Feriencamp an!

Altersempfehlung

3. – 10. Klasse

Umfang

2 Lektionen (1.5h)

Programmiersprache

Blockly & Python

Voraussetzungen

Keine – für alle Niveaus geeignet

Die Highlights

  • Experimentiere mit selbstgebauten Robotern
  • Individuelle Förderung durch unsere erfahrenen Coaches
  • Programmieren in Blockly oder Python

Das lernen wir

  • Eigene Roboter programmieren und bauen
  • Entwicklung von STEAM- und Problemlösungskompetenz sowie kritischem Denken
  • Förderung von sowohl selbstständiger als auch Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeiten

Baue in nur 90 Minuten deinen eigenen Roboter!

Alles, was du über das RoboterLab wissen musst

Schnuppere Lego-Roboterluft und baue deinen Roboter

Ob ein einfacher Windmühleroboter für den Einstieg oder ein komplexer, autonom fahrender Roboter – im RoboterLab lernst du Schritt für Schritt alles, was du wissen musst, um den Roboter deiner Träume zu bauen.

Dein Sprungbrett in die faszinierende Welt der Lego-Roboter

Das codora Lego-RoboterLab ist deine Chance, in einem unterstützendem Umfeld zu experimentieren, zu lernen und zu wachsen.

Du hast hier die einmalige Gelegenheit, deinen Tüftlergeist und deine Kreativität mit interdisziplinären Robotikprojekten auszuleben. Ob als Freizeitbeschäftigung oder als Vorbereitung auf eine zukünftige Karriere in Technik und Wissenschaft – die Fähigkeiten und Erfahrungen, die du bei uns sammelst, werden dich ein Leben lang begleiten.

Denn das RoboterLab macht nicht nur unglaublich viel Spass, sondern du lernst dabei auch unverzichtbare STEAM-Fähigkeiten für deine erfolgreiche Zukunft: Physik, Biologie, Mathematik, Mechanik und das Programmieren.

Und das ohne trockene Theoriebücher direkt in der Praxis mit Robotern.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Keine –sowohl blutige Anfänger als auch fortgeschrittene Robotik-Cracks kommen auf ihre Kosten.

Kleingruppen und Austausch

Wie in allen Angeboten von codora ist die Gruppengrösse im RoboterLab auf maximal 6-8 Teilnehmer:innen begrenzt. So sorgen wir für die bestmögliche Betreuung.

Das RoboterLab ist auch ein toller Treffpunkt, um Gleichgesinnte kennenzulernen und sich auszutauschen. Das fördert nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern verbindet auch die Eltern.

Durchführungsdaten

Klicke zur Buchung auf das gewünschte Datum. Fülle danach das Buchungsformular aus.
➝ aktuell nur in Zürich

Schnuppern – Lego-Roboter live erleben

Schnuppere an einem Samstag Roboterluft und baue und programmiere deine eigenen Legoroboter.

Einmaliger Schnupperpreis: CHF 37

(anstatt CHF 99, einmal pro Teilnehmer:in einlösbar)

max. 5 Schnupperplätze pro Durchführung

Keine Veranstaltung gefunden

Feriencamps

Montag bis Freitag in den Schulferien, 5 x 2 Lektionen
Early Bird Preise ab CHF 347 anstatt CHF 495
max. 6 Teilnehmer:innen

Montag, 15. Juli
Keine Veranstaltung gefunden

Wöchentliche und flexible Teilnahmen

Du kannst das RoboterLab aktuell auch samstags zu den Durchführungszeiten des CodeLabs für Kinder besuchen. Dabei kannst du ganz frei die Daten wählen, die dir passen!

Buche dafür einfach eine der Teilnahmeoptionen für das CodeLab für Kinder ➝
(Jugendliche buchen aktuell ebenfalls das CodeLab für Kinder für die schulbegleitende RoboterLab-Teilnahme; Einzelteilnahmen und attraktive Teilnahmepakete verfügbar)

So holst du das Maximum aus dem Lego-RoboterLab heraus

1

Regelmässiger Besuch

Nur durch regelmässige Übung können die erlernten Fähigkeiten gefestigt werden. Ein regelmässiger Besuch des RoboterLabs ist daher wichtig, um kontinuierlich Fortschritte zu machen und das Gelernte zu vertiefen. Wir empfehlen die Teilnahme einmal pro Woche.

2

Vom Feedback der Coaches lernen

Unsere Coaches geben jede:r Teilnehmer:in wertvolles Feedback. So weisst du immer, woran du arbeiten solltest und hast konkrete Ziele vor Augen. Das motiviert!

3

Vom gemeinsamen Austausch profitieren

In der Gruppe und beim Pair Programming kannst du dich mit Gleichgesinnten austauschen. So erhältst du neue Inspiration von den Ideen von anderen und lernst Neues!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wer kann am Lego-RoboterLab teilnehmen?

Dieses Lab ist so aufgebaut, dass Kinder ab 3. Klasse und Jugendliche in der Oberstufe gleichermassen vom RoboterLab profitieren.

Aufgrund des einzigartigen projektbasierten Lernkonzepts können dabei blutige Anfänger:innen sowie Fortgeschrittene problemlos teilnehmen.

Für Jede:n stellen wir das richtige Robotik-Kit mit der passenden Programmiersprache zur Verfügung.

Muss ein eigenes Gerät mitgebracht werden?

Kurze Antwort: Nein.

Lange Antwort: Es können eigene iPads oder Laptops verwendet werden, wir bieten aber auch unsere Kurs-iPads zur kostenlosen Nutzung an.

Wie oft macht eine Teilnahme am RoboterLab Sinn?

Wie das Erlernen aller Fähigkeiten benötigt das Programmieren viel Übung. Wir empfehlen deshalb eine wöchentliche Teilnahme. Aktuell ist dies während des CodeLabs für Kinder möglich (auch für Jugendliche). Unsere CodeLab-Pakete sind eine attraktive Möglichkeit, das Programmieren regelmässig zu trainieren.

Soll ich das RoboterLab oder einen Programmierkurs buchen?

Das RoboterLab und unsere Programmierkurse ergänzen einander perfekt.

Wir empfehlen, mit einem Grundlagenkurs Programmieren zu starten, um die grundlegenden Programmierkonzepte für die Robotik bereits präsent zu haben:

Du kannst aber problemlos mit dem RoboterLab starten und den Grundlagenkurs Programmieren zu einem passenden späteren Zeitpunkt absolvieren.

Werdet ihr auch Online-Teilnahmen anbieten?

Aktuell setzen wir auf Teilnahmen vor Ort. Wenn du gerne darüber informiert werden möchtest, wenn wir Onlineangebote anbieten, teile uns dies mit.

Sind die Fähigkeiten aus dem RoboterLab auf andere Lebensbereiche übertragbar?

Ja, absolut. Hier eine kleine Auswahl von universellen Fähigkeiten, die im RoboterLab geübt werden.

  • Aus Fehlern lernen
  • Ein gesundes Selbstvertrauen aufbauen: Wer knifflige Probleme löst, lernt, in die eigenen Fähigkeiten zu vertrauen.
  • Durchhaltevermögen aufbauen und Spass an Herausforderungen haben
  • Ziele definieren und in Zwischenschritte aufteilen
  • Problemlösungsfähigkeiten sowie logisches und analytisches Denken
  • Gewinnbringender Umgang mit Computern und Technologie
  • Und nicht zuletzt: Vorsprung im Schulfach Medien und Informatik oder später fürs Studium schaffen, Vorteile bei der Lehrstellensuche

Ich habe eine andere Frage. Wie kann ich euch kontaktieren?

Wir stehen dir jederzeit gerne persönlich zur Verfügung:
Telefon: 044 509 93 36
E-Mail: info@codora.ch

Zwei Kinder bauen und programmieren einen Lego Boost Roboter, den sie aus Bauklötzen gebaut haben. Auf dem Tisch liegen ein Tablet und verschiedene Kleinteile.

BUCHUNG

Datum

Samstag, 06. Juli 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

10:15 - 11:45

Standort

codora Zürich
Weberstrasse 21, Zürich

Tram: Stauffacher oder Werd, Zug: Bhf. Wiedikon oder Bhf. Selnau

Investition

37.00 Fr.
Ausgebucht

Buchen mit Zufriedenheitsgarantie

Kevin
Weiterlesen
Der Programmierkurs hat meine Erwartungen sogar übertroffen. Alles war sehr cool und ich weiss jetzt – ich will Programmierer werden.
Familie Schmid-Obrist
Weiterlesen
Der Kurs hat Gregor grosse Freude bereitet und er hat gerne an den Lektionen teilgenommen. Nochmals ganz herzlichen Dank für den Kurs, es hat Gregor wirklich sehr gut gefallen.
Kiran
Weiterlesen
Super Kurs! Man versteht die Grundlagen gut und kann sie auch gleich anwenden.
Jennice
Weiterlesen
Mein Sohn war begeistert von dem Kurs und der Ablauf war auch super. Er wird auf jedenfall weitermachen. Ein grosses Lob an die Teachers!👍🏻👍🏻👍🏻